Česky English

Music on bike 2018


MUSIK AUF DEM FAHRRAD

 

Samstag 16.6. 2018

 

Parkareal Lednice-Valtice und Umgebung &  Weinviertel ( NÖ)

 

 

Standorte& Programm

Alle Konzerte finden zwischen 10 – 17 Uhr statt.  

 

VALTICE

1. Stadtpaltz   

Eröffnung der Veranstaltung: 10:00 Uhr 

Konzerte:  10:15,10:50,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Ars  Brunensis – gemischter Chor  

Dan Kalousek – Chorleiter

Ars Brunensis ist ein gemischter Chor, der seit fast vier Jahrzehnten das Kulturleben bereichert. Er ist vor allem für sein hohes künstlerisches Niveau im Bereich der Interpretation von musikalischen Werken aus dem Barock geschätzt. Ars Brunensis beteiligt sich ebenfalls an Realisierung von Projekten aus anderen musikalischen Genren, wie z. B. Jazz, Folklore, Musical, Alternative usw. Der Chor tritt regelmässig in der Tschechischen Republik sowie im Ausland auf, wird auf Musikfestivals eingeladen, arbeitet mit namhaften Ensembles und Künstlern, Theaterhäusern und kulturellen Institutionen zusammen. In den letzten Jahren wirkt er in Opern- und Musicalvorführungen mit, beteiligte sich an mehr als zwei Zehnt CD-Aufzeichnungen, eine ganze Reihe seiner Auftritte wurde vom Rundfunk oder Fernsehen aufgenommen, sowie szenische Musik für führende Theaterbühnen. Ars Brunensis arbeitet ebenfalls mit zeitgenössischen Autoren zusammen, langfristig vor allem mit Vladimír Franz. Der erste Chorleiter war Jan Rozehnal, seit dem Jahre 2000 ist der künstlerische Leiter Dan Kalousek.

 

 

2. CHÂTEAU VALTICE , VINNÉ SKLEPY VALTICE - WEINSCHEUNE 

Konzerte:  10:30 -17:00

 

Vilém Spilka Quartett /  Jazz

Radek Zapadlo – Saxophon

Vilém Spilka – Gitarre

Peter Korman – Kontrabass

Martin Kleibl – Schlagzeug

 

Das Vilém Spilka Quartet wurde im Jahre 2013 gegründet. Es gehört zu einer der musikalischen Aktivitäten, an denen Vilém Spilka und Radek Zapadlo beteiligt sind – sie spielen gemeinsam im Unity Quartet, im Two-Generation Trio und im Quartett des legendären Kontrabassisten Vincenc Kummer. Ihre aktuelle Tätigkeit ist das Ergebnis ihres vieljährigen gemeinsamen Musizierens, aus dem das fast telephatische Zusammenspiel der beiden Freunde resultiert; sie setzen sich dabei mit dem neuen Musikmaterial aus der Feder von Komponisten verschiedenster Genres, aber auch mit jenem aus ihrer eigenen musikalischen Schaffen auseinander. Darüber hinaus bietet die Kombination von Saxophon und Gitarre eine einmalige klangliche Kompatibilität, die bei einer verlässlichen und inventionsreichen Rhythmusgruppe am besten zum Tragen kommt. In dieser sich erfahrene Musiker verschiedener Genres zusammengefunden: der dynamische Perkussionist Martin Kleibl und der universelle Musiker Vlastimil Trllo.

 

 

Sebranka Jazz Orchestra /  Jazz, Swing

Sebranka jazz orchestra ist ein „Gelichter“ von zwölf begeisterten Musikern aus Dačice und breiter Umgebung. Sie spielen Tanz- und modernen Jazz, Swing, lateinamerikanische Melodien sowie Arrangements von Rock-Hits und Pop-Songs von den 80er Jahren bis hin zur Gegenwart. Sebranka jazz orchestra könnte man in Klubs, auf Musik- und Filmfestivals, städtischen und kulturellen Veranstaltungen spielen hören. Sie treten zusammen mit verschiedenen bekannten Musikern auf, unlängst mit Ondřej Ruml auf dem Festival „Za dačickou kostku cukru“. In seinem Projekt „Jazz in die Schulen“ unterstützt Sebranka jazz orchestra junge Jazzmusikanten in Musikschulen. Improvisation und musikalische Kreativität dieser jungen Musiker lassen Sie sicher nicht in Ruhe.

 

 

4. RENDEZ-VOUS / DOM DIANAS (Jagdschlösschen)   

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Za Rohem / klasische Musik

Hornensemble Za Rohem wurde vor fünf Jahren von Studenten der Hornklasse Prof. Jindřich Petráš auf der Janáček Musikakademie in Brno gegründet. Mittlerweile sind die Mitglieder zum Großteil bereits Absolventen und aktive Musikspieler, die mehrmals im Jahr zusammenkommen und ein interessantes Repertoire für untraditionelle Besetzung zu proben. Der Ensemble setzt sich aus sechs bis acht Waldhorne und ausnahmsweise einer Trompete zusammen. Das Repertoire ist sehr spezifisch, meistens geht es um Arrangements, die direkt für diese Besetzung bestimmt sind. Za Rohem spezialisiert sich auf Filmmusik, sowie Swing und vergisst selbstverständlich das Wesentliche ihrer Instrumente nicht und spielt traditionell Die Hubertusmesse, womit bringt es den Zuhörern die Schönheit des Waldhorns näher.

 

3. KOLONNADE REISTNA 

Konzerte:  13:00 – 17:00  Blasmusik

 

MIKULOV

 

12. OBERE SYNAGOGE, Husova 7 

Konzerte:  10:00, 10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Létající rabín / klezmer ensemble

Vojtěch Pospíšil - Albert C Klarinette
Jana Dosedělová – Flöte, Tsimbl
Miroslav Ondra – Akkordeon

Vojtěch Peštuka - Violine
Pavel Jurečka - Kontrabass

 

Létající rabín ist ein fünfköpfiges Ensemble, das Klezmermusik spielt – traditionelle Instrumentalmusik der Juden Osteuropas, die eine große Blütezeit an der Wende vom 19. zum 20. Jahrhundert erlebte. Als Ausgangspunkt des Schaffens von Létající rabín dienen traditioneller Klang und folkloristische Töne, das Ziel ist dann zeitgenössische sowie zeitlose Musik. Instrumentalklezmer vermischt sich mit Liedern in Jiddisch und anderen Sprachen, die durch das Übersetzen zu eigenen Texten werden und traditionstreu unsere Zeit brisant widerspiegeln. Seit der Gründung im Jahre 2001 absolvierte die Gruppe Hunderte von Konzerten in der Tschechischen Republik sowie Europaweit (Sweden, Polen, Slowakei) und im März 2010 konzertierte sie in den USA (New York, Washington DC).

 

 

13. GALERIE KONVENT, Vrchlického 3

Konzerte:  10:45,11:45,12:45,13:45,14:45,15:45,16:45

 

La Viennaise-Brigitte & Roland Guggenbichler  / Chanson

La Viennaise  ist eine Hommage an das französische Chanson. Der Titel des Programms entstand in Anlehnung an Serge Gainsbourg's Hymne La Javanaise. Die musikalische Reise führt vom Wiener Wurstelprater direkt auf die Champs Elysées. Brigitte Guggenbichler interpretiert Lieder von Charles Trenet, Gilbert Bécaud und anderen Größen, als musikalischer Direktor fungiert Ehemann Roland. Zither und Knopfharmonika bringen eine Prise Wiener Flair in die Arrangements. Vive la Viennaise! Es lebe die Viennaise!

 

 

14. DIESTRICHSTEINSKÁ HROBKA, Náměstí

Konzerte:  10:00,11:00,12:00,13:30,14:15,15:00,15:30,16:30

 

František Vobecký / Orgelkonzert   

In seinen vierzehn Jahren ist František ein musikalischer Multitalent. Außer Singen im Kinder- und Jugendchor KANTILÉNA bei der Philharmonie Brno spielt er Klavier und in die „Welt der langen Pfeifen“ hat ihn das Orgelspielen wortwörtlich eingesogen. Seine Herrlichkeit und Gesetzmäßigkeiten entdeckt er gemeinsam mit Hana Bartošová in der Musikschule Jaroslava Kvapila Brno.

 

 

SEDLEC

 

11. WEINE AUS SEDLEC, Weinbauareal 

Konzerte:  10:00 – 17:00   

 

Popojedem / Bluegrass

Die Kapelle „Popojedem“ [d. h. „Fahren wir ein Stück weiter“] wurde im Jahre 2008 gegründet. Sie spielt Country und Bluegrass bei den diesen Genres gewidmeten Festivals, aber auch bei anderen Veranstaltungen und ist bei ihnen sehr beliebt. Sie wurde mehrmals bei dem im Rahmen des Festivals „Porta“ veranstalteten Wettbewerb in ihrer Region ausgezeichnet, zweimal war sie im nationalen Semifinale, ist auch durch den Film bekannt geworden. Ihre Mitglieder sagen von sich selbst: „Wir lieben diese Musik und wir lieben die Begegnungen mit den Menschen, die sie mit uns erleben wollen.“

 

 

HLOHOVEC

 

6. USEDLOST POD VINOHRADY, Na kopci 537

Zimbelmusik DUR 

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

PODIVÍN

 

9. JOHANNES BURG

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Weytora / Mediäval Musik  

Das Ensemble WEYTORA widmet sich der Interpretierung der sog. alten Musik. Im Zentrum seines Interesses steht vor allem die Musik des europäischen Mittelalters. Weil jedes Ensemblemitglied mehrere Instrumente beherrscht, ermöglicht es ihnen die variable Besetzung, den individuellen Charakter der Kompositionen auszudrücken. Das breite Repertoire beinhaltet geistliche und weltliche, ernste und scherzhafte, Liebes- und Trinklieder. Die Auftritte des Ensembles WEYTORA versuchen eine historische Atmosphäre nicht nur durch die Musik, sondern auch mit Hilfe der Kopien von historischen Instrumenten und Kostümen zu schaffen.

 

 

LEDNICE

 

8. SCHLOSS – REITHALLE 

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Flautas de Colores / klasische Musik

 

Martina Komínková – künstleriche Leiterin

Pavla Ryšavá

Helena Smékalová

Anna Todorová

 

Das bunte Repertoire des im Jahre 2010 entstandenen Ensembles stellen Originalkompositionen für Blockflöten dar. Es beinhaltet Werke aus dem Mittelalter, der Renaissance, des Barock, Minimalismus, Jazz und Folklore, sowie eine Menge von interessanten Arrangements (z.b. David und Goliath von J. Ježek oder Take Five von P. Desmond). Das Ensemble ist bestrebt zu zeigen, daß die Blockflöte ein professionelles Instrument ist, das man auf einem hohen technischen und Interpretationsniveau spielen kann. Innerhalb eines Konzertes wechseln die vier Spielerinnen zwischen der großen Blockflöten-Familie – von hohen Sopran-Blockflöten bis zu tiefen Bass-Blockflöten nutzen sie die brieten Ton- und Repertoiremöglichkeiten des Instruments. Das Ensemble ist durch ihren lebendigen musikalischen Ausdruck bekannt, hat keine Angst vor Improvisation oder ungewöhnlichen Elementen wie Gesang usw. Freude und Verspieltheit einerseits, Konzentration anderseits, damit auch die Stille ihren Raum bekommt und die Zuhörer erfrischt von einem wunderschönen Erlebnis nach Hause gehen.

 

 

7. KURKOLONADE  

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Huménečko / Folkrock

Tomáš Kratochvíl – Schlagzeug

David Sedlář – Gitarre

Zdeňa Kolařík – Bass-Gitarre

Jenda Holubík – Geige

Katrin Jongepierová –

Michaela Klásková – Gesang

 

Huménečko ist eine Folk Rock Band, die im Jahre 2013 durch Verbindung von Musikanten aus verschiedenen Folklorvereinen in Strážnice und Spielern aus Rock Bands in Horňácko entstanden ist. Der Name Huménečko – Die Tenne – ist mit den Anfängen des Vereins verbunden, als einige Mitglieder zu den Proben wortwörtlich an die Tenne vorbeigehen mussten. Da haben sie die anderen gefragt: „Was gibt es Neues bei euch in der Tenne?“

Die Band präsentiert sich vor allem durch Autorenlieder, die im Jahre 2015 als CD Aufnahme mit dem Titel Vrba herausgegeben wurden. Zur Zeit wird eine zweite CD vorbereitet, voraus einige der neuen Lieder schon auf Internetseiten zu hören sind und selbstverständlich ein Teil des Repertoires darstellen.

 

 

5. DREI GRAZIEN

Konzerte: 10:00 – 17:00   

Nut Jazz Five / Dixieland

und

Das neue Musikblut – Rózinky

 

Nut Jazz Five  

Walter Kortan - Trompete

Georg Schrattenholzer – Trombone

Thomas Scherrer – Gitarre, Banjo

Hubert Bründlmayer – Drums

Andreas Humpel - Sousaphone

 

Nut Jazz Five ist eine junge dynamische Formation, die sich dem Traditionellen Jazz und Dixieland verschrieben hat! Mit viel Spielwitz und Spontanität fesseln sie die Zuhörer mit dem Sound der 20er Jahre, ganz im Sinne des New Orleans Jazz.

 

 

 

BŘECLAV

10. CYKLOSFÉRA ( Schlossareal), Pod zámkem 3096/3
Konzerte:  10:00, 11:00, 12:00,13:00,14:00,15:00,16:00

 

Funky Plane Band

Jan Mach, Roman Daniel – Gesang

Jan Slabák – Schlagzeug

Petr Žáček – Perkussion

Bob Mišurec – Gitarre

Pavel Dobeš – Bass-Gitarre

Pepino Kolář – Keyboard, Altsaxophon

Jan Macák – Trompete

Jonáš Plch – Trompete

David Joura – Tenorsaxophon

 

Die Fanky Plane Band setzt sich aus einer bunten musikalischen Besatzung zusammen, deren transozeanische Fluglinie von bekannten Funk-Songs (Jungle Boogie, Pick Up The Pieces) über Knaller-Hits der bei uns weniger bekannten Funk-Bands (Breakestra, Lettuce, Rippe) bis hin zum kreativen Luftraum mit eigenen Coverversionen und Texten in Tschechisch und Romanes führt. Bläser, Vokale, Beat und Groove pressen in die Besucher acht bis zehn Spieler abhängig von der Zeit, Frauen, Geliebten, Geld... Schnallen Sie sich an – wir fliegen ab!

 

 

SCHRATTENBERG

 

15. SCHAUMÜHLE, Schafzeile 23

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45 

 

Weinviertler Blos

 

 

HERRNBAUMGARTEN

 

16. KELLER UMSCHAID, Hauptstrasse 49

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Kollegium Kalksburg

 

POYSDORF

 

17. EISENHUTHAUS, Oberer Markt 10

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Trio Vitazz / Jazz

Als sich Roland Bentz (Violine), Johannes Grill (Gitarre) und Klaus Lahner (Kontrabass) vor gut 10 Jahren zum Trio Vitazz zusammenschlossen, verband sie die gemeinsame Leidenschaft für die Musik im Stile Django Reinhardts und Stéphane Grappellis. Und so interpretieren sie mit noch stets mit großer Freude Swing- und Latinstandards im akustischen Gewand der großen Vorbilder – schwungvoll und lebensfroh. Der Name Vitazz ist Programm – das französische Wort für Geschwindigkeit "vitesse" trifft auf "Jazz".

 

 

18. VINO VERSUM, Brünnerstrasse 9

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45

 

Klaret / Volksmusik aus Mähren  

Die Zimbalkapelle „Klaret“ hat ihren Sitz in der historischen, als Zentrum des Weinbaus bekannten Stadt Mikulov/Nikolsburg. Sie wurde im Jahre 2000 von Musikern mit langjähriger Praxis in verschiedenen Folklore-Ensembles der Mährischen Slowakei gegründet. Meistens spielt sie in fünfköpfiger Besetzung (Geige, Zimbal, Klarinette, Viola, Kontrabass). Das Ensemble hat bereits viele Auftritte in der Tschechischen Republik und im Ausland absolviert.

 

 

19. WEINGUT GENIESSERHOF HAIMER, Körnergasse 14

Konzerte:  10:00,10:45,11:30,13:00,13:45,14:30,15:15,16:00,16:45   

 

Klemens Marktl „Art of the Trio“ / Jazz

 

… und weitere musikalische Überraschungen!

 

Eintritt frei! Shuttle Bus Service!

 

 

Die Historie MUSIK AUF DEM FAHRRAD 2017 HIER.

Fotogalerie HIER.


 


Kalendář festivalu

 
1.6. - 27.6. 2018

4

pondělí 4.6.2018

Ivančice
ENSEMBLE ODD SIZE

16

sobota 16.6.2018

Valtice
HUDBA NA KOLE

25

pondělí 25.6.2018

Kyjov
CLAIRE CHEVALLIER / klavír


spot festivalu


následujte nás

Facebook  YouTube  MySpace 



 

                                                                                      za finanční podpory                                          

 

                                                                                       

 

                                                                   

 

                                                                                     

 

                                                                                          

  

            mecenáš

  

                         

 

                                                                                               patron 

 

                                                                                

 

 

                                                                                              partneři

 

                                                             

 

 

 

 

                                                                                              

 

 

                                                                                              

 





Copyright © 2010 Concentus Moraviae  |  Publikováno systémem inCMS  |  Webdesign Inexes